4. Spiel Alte Herren 01.06.18
GESA BobritzschSG Hartmannsdorf/Burkersdorf/Dittersbach AH
03

Verdient gewonnen! Unserem Team gelingt eine Revanche
Um es vorweg zu nehmen … Viel vorgenommen, Alles erreicht! Nach der bitteren Niederlage auf heimischen Geläuf in der letzten Saison gegen eine stark verjüngte GESA - Mannschaft ist unserem Team in diesem Jahr die Revanche gelungen. Durch unsere stark besetzte Mannschaft, umgestellt wie zu jedem Spieltag, wurde der Gegner schon in der ersten Halbzeit regelrecht an die Wand gespielt. Zahlreiche Chancen spiegelten die Überlegenheit wieder, doch wie so oft fehlte es an der Cleverness der Akteure und manchmal auch am Glück, diese zu Treffern umzumünzen und so schon mit einem beruhigenden Vorsprung den Pausentee in Empfang zu nehmen. Die zahlreichen Änderungen des Personals auf vielen Positionen (sogar der Silly räumte seinen Platz im Tor) und auch die Wechsel in der Halbzeit brachten keinen Abbruch an der Intensivität und der Spielfreude unseres Teams. Im zweiten Abschnitt erzielte dann unsere Mannschaft die notwendigen Tore, um den Auswärtssieg zu sichern. Nachdem der immer für Wirbel im Strafraum sorgende Olf Pätzold regelwidrig von den Beinen geholt wurde, verwandelte Hendrick Reichmann den fälligen Strafstoß cool zum 1:0 und somit zu seinem ersten Tor für unsere Spielgemeinschaft. (Hoffentlich steht ebenso schnell wie der sich den Ball zum Elfmeter gekrallt hat auch die "Kiste" in der Kabine.) Nun spielte unser Team noch befreiter auf und es gelang auf einmal alles. Eine mustergültige Flanke von Michael Theis landete genau auf dem Kopf vom Silly und der wurde vom Tormann über Innenverteidiger zum Torschützen…2:0. Den 3:0 Endstand und den somit verdienten Sieg stellte ein weiterer defensiver Spieler sicher, David Bier schloss einen sehenswerten Spielzug gekonnt ab. Eine starke Mannschaftsleistung war die Grundlage für den zweiten Auswärtssieg der Saison, zu dem uns auch die Gegner aus dem Nachbarkreis, bis auf einen Spieler, anerkennend gratulierten.


Aufstellung:Heiko Baldauf, Michael Theis, Silvio Gründel, Roger Seidel (ab 40. Maik Thume), David Bier, Jens Timmler, Sandro Nitschke, Björn Grohmann, Olf Pätzold (ab 50. Ivo Grimmer), Hendrik Reichmann, Johannes Sauter (ab 40. Felix Poster)